Dein Baustein zum Großen Ganzen – eigene Bildungsangebote transformativ gestalten

Was muss Bildungsarbeit leisten, um zu einer sozial-ökologischen Transformation beitragen zu können? Was sind die Grundlagen und Ziele einer Bildung zur nachhaltigen Entwicklung (BNE) und welche Methoden eignen sich für eine Bildungspraxis, die Menschen dazu befähigt, den Wandel aktiv mit zu gestalten?

In dieser Weiter!Bildung werden Grundlagen zu einer BNE vermittelt und Methoden des transformativen Lernens erprobt und erlebt. Das Ziel ist es, bereits bestehende Bildungsangebote hinsichtlich ihrer zukunftsfähigen Wirksamkeit zu betrachten und diese hin zu einem guten BNE-Angebot weiter zu entwickeln oder ganz neue Angebote zu entwerfen.

Zielgruppe:
Für Menschen, die bereits für die Volkshochschulen der Region in der Bildungsarbeit tätig sind und ihre Angebote Richtung BNE weiterentwickeln wollen.

Trainer:innen:
Ann-Marie Weber und Dominik Werner (kollektiv von morgen)

Nächster Termin: alle Termine finden digital statt – hierfür wird ein Zoom-Link zur Verfügung gestellt
Modul I:   4. Februar 2022, 18-21 Uhr  & 5. Februar, 10-18 Uhr
Modul II:   19. Februar 2022, 10-13 Uhr
Die Weiter!Bildung besteht aus beiden Modulen, diese sind nicht einzeln buchbar.

Ort:
Digitaler Raum. Hierfür benötigen sie einen PC oder ein anderes digitales Endgerät mit Mikrofon und Kamera. Wir werden die Plattform Zoom nutzen.

Teilnahmebeitrag:

Anmeldung:
Bis 24.01.2021 über unten stehendes Formular oder anmeldung[at]kollektiv-von-morgen.de

Anmeldung

Für die Weiter!Bildung gibt es nur begrenzte Plätze.

Bitte meldet euch an:


Dieses Weiter!Bildungsangebot wird gefördert von: