Klima? – Neue Geschichten zur Zukunftsgestaltung

Welche Geschichten oder Erzählungen liegen unserem Handeln zugrunde – als Einzelnen und als Gesellschaft? Aus welcher Perspektive nehmen wir den Klimawandel wahr und versuchen ihm zu begegnen? Speisen sich Lösungsvorschläge aus Wissenschaft, Politik und Klimabewegung aus denselben Narrativen, die die Krise verursacht haben? Kommen wir daher nicht weiter?

In dieser Weiter!Bildung machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Geschichten, aus denen heraus sich zukunftsfähige Lösungsansätze entwickeln lassen. Wir verknüpfen die Idee der Verbundenheit allen Lebens auf dem Planeten mit einem Perspektivwechsel, der uns jenseits reiner CO2-Einsparungen und -Berechnungen neue Handlungshorizonte eröffnet. Dabei beziehen wir die Nachhaltigkeitsziele der UN ein und nutzen die Gelegenheit zu einem Transfer in die eigene Lebens- und Arbeitsrealität.

Zielgruppe:
Für alle, die sich in ihren Arbeitskontexten oder sonstigen Handlungsfeldern für eine Welt von morgen engagieren (wollen) und natürlich jene, die selbst Bildungsarbeit machen.

 

Trainer:innen:
Almut Busch & Merle Drusenbaum (kollektiv von morgen)

Nächster Termin:
12. – 14.November 2021
Beginn Freitag 18.00 Uhr, Ende Sonntag gegen 13:00 Uhr

Teilnahmebeitrag:
Als Richtwert gilt ein Teilnahmebeitrag von
40€. Der eigene Beitrag erfolgt nach Selbsteinschätzung, der eigenen
finanziellen Möglichkeiten.

Anmeldung:
anmeldung[at]kollektiv-von-morgen.de
oder über unten stehendes Formular

Anmeldung

Für die Weiter!Bildung gibt es nur begrenzte Plätze.

Bitte meldet euch an:

Dieses Weiter!Bidungsangebot wird gefördert von: