By design or by desaster? – Junge Menschen verändern die Welt!

@FFF_MARBURG twitter

Foto: twitter @FFF_MARBURG vom 24.05.2019

Welches Potenzial steckt in der Jugend? Die Transformation der Gesellschaft zu einer zukunftsfähig handelnden und lebenden Menschheit, braucht starke Akteur:innen des Wandels. Diese Rolle können junge Menschen und Jugendbewegungen einnehmen. Dafür braucht es Idealismus und ein paar solide Handwerkszeuge.

In dieser Weiter!Bildung verbinden wir ein Grundlagen-Moderationstraining und die inhaltliche Auseinandersetzung mit den politischen Rahmenbedingungen für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung miteinander. Bildung ist hier nicht nur für Pädagog:innen gedacht, denn wir sehen das Engagement in sozialen Bewegungen als persönliches Lernfeld, in dem Menschen die nötigen Kompetenzen zur Transformation by the way, quasi aus Versehen, erwerben – und die Weiter!Bildung als einen Werkzeugkoffer, der (Bildungs-)Prozesse in den sozialen Bewegungen vereinfachen kann.

Zielgruppe:
Für junge Menschen, die eine grundlegende Transformation der Gesellschaft durch soziale Bewegungen und transformative Bildungsarbeit mitgestalten wollen.

Die Trainer:innen:
Merle Drusenbaum & Dominik Werner (kollektiv von morgen)
in Zusammenarbeit mit Charlotte Straka, Carlotta Weber, Lydia Rebmann (Fridays for Future Ortsgruppe  Marburg).

Nächster Termin:
1o. – 12. September 2021
Beginn Freitag 18.00 Uhr, Ende Sonntag gegen 13:00 Uhr

Solidarischer Teilnahmebeitrag:
Als Richtwert gilt ein Teilnahmebeitrag von 20€. Der eigene Beitrag erfolgt nach Selbsteinschätzung, der eigenen finanziellen Möglichkeiten.

Anmeldung:
anmeldung[at]kollektiv-von-morgen.de
oder über unten stehendes Formular

Anmeldung

Für die Weiter!Bildung gibt es nur begrenzte Plätze.

Bitte meldet euch an:


Dieses Weiter!Bildungsangebot wird gefördert von: