BNE-Portal_Postkarte2019_Druckvorlage-1
Marburg, 05.02.2021
Hallo ins BNE-Netzwerk,

das neue Jahr beginnt leider ähnlich, wie das letzte Jahr geendet hat - mit vielen Unsicherheiten für die Bildungsakteure. Wir wissen, dass es auch manchen von euch nicht leicht fällt angesichts der Unsicherheiten der Pandemie ins Tun und Planen zu kommen. Mit diesem Rundbrief wollen wir versuchen Perspektiven zu öffnen und mit euch so zukunftsfroh wie es geht ins neue Jahr zu blicken.

Wer social media Kanäle verwendet ist herzlich eingeladen uns über facebook (@kollektivvonmorgen) und twitter (@BneMarburg) zu kontaktieren.
Gemeinsam können wir da mehr erreichen!
Wir sind gerne für euch erreichbar, freuen uns über eure Rückmeldungen, Fragen und Wünsche in der gemeinsamen Netzwerkarbeit für die BNE Region rund um Marburg!

Was euch in diesem Rundbrief erwartet:

BNE Netzwerkkoordination Marburg

  • BNE Netzwerk - Austauschräume 2021
  • Neue Webseite für das BNE Netzwerk Marburg
  • BNEfür2030 im Mai 2021 in Marburg
BNE in der Region
  • Das Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN 3.0) in der Region
  • Neues aus dem AK Ernährungsbildung
  • Nachbarschaftsprojekte Klimaschutz der Stadt Marburg
  • Stadtjubiläum Marburg800
BNE Fortbildungen
  • BNE Fortbildungen
    BNE Netzwerk Termine

    BNE Netzwerkkoordination Marburg

    BNE Netzwerk Austauschräume 2021

    Wir möchten das Marburger BNE Netzwerk und alle Interessierten wieder zu regelmässigen Netzwerktreffen bzw. digitalen Austauschräumen einladen:
    • 16.02.2021 / 19:00 Uhr / Gemeinsamer Jahresausblick 2021 - BNE2030 im Mai - Marburg800 - BNE Netzwerk Webseite
    • 17.03.2021 / 15:00 Uhr / Austausch zu Marburg 800 Projektidee - weitere Themen
    • 22.04.2021 / 19:00 Uhr / Fokus auf die neue Webseite
    Mit diesem Link (fairmeeting) könnt ihr euch in die Treffen einloggen.

    Neue Webseite für das BNE Netzwerk Marburg

    Im Rahmen des Förderprogramms "Nachbarschaftprojekte Klimaschutz" der Universitätsstadt Marburg haben wir einen Antrag für die Finanzierung einer neuen Webseite für das Marburger BNE Netzwerk bewilligt bekommen. Daher sind wir derzeit in Planungen für die neue Webseite. Unser Ziel ist es, eine Online-Plattform zu schaffen, die es ermöglicht:
    • die Vielfalt der BNE-Akteure in der Marburger Region sichtbar werden zu lassen und dafür die Karte von morgen in die Webseite einbinden,
    • die Neuigkeiten, Geschichten und Erfahrungen über einen aktiven Blog mit Text, Audio, Video, Bildern zu erzählen und damit eine verbesserte gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit für die Themen von Bildung, Nachhaltigkeit und Transformation zu erzeugen,
    • durch clevere Schnittstellen einen möglichst umfassenden BNE-Terminkalender für die Region Marburg zu etablieren und mit anderen Seiten in der Region zu verknüpfen,
    • einen internen Arbeitsbereich für das BNE-Netzwerk zu schaffen.
    Um das umsetzen zu können, sind wir auf euer Feedback angewiesen!
    Hier ist eine erste Umfrage mit einigen wichtigen Fragen. Wer Interesse hat, sich über diese Umfrage hinaus in der Konzeption einzubringen kann sich gerne bei uns melden! An dem digitalen Netzwerktreffen am 16.02.2021 werden wir auf erste Fragen eingehen und einen Überblick zu dem bisherigen Konzept geben können.

    BNE 2030 Aktionsmonat Mai 2021

    Im Mai findet die bundesweiten Aktionswochen BNEfür2030 statt. Anlass ist die offizielle Vorstellung der neuen UN-Roadmap BNEfür2030 im Rahmen einer globalen BNE-Konferenz vom 17. bis 19.05.2021 in Berlin.
    Die hessischen BNE-Netzwerke haben sich darauf verständigt im Rahmen dieses Aktionsmonats mit dezentralen Veranstaltung gemeinsam aufzutreten. Wenn ihr Termine im Mai plant die zu diesem Programm passen, könnt ihr euch gerne bei uns melden um die gemeinsame Ankündigung zu planen.
    Als BNE-Netzwerkkoordination haben wir bereits eine Veranstaltung gemeinsam mit der vhs des Landkreis Marburg-Biedenkopf im Aktionszeitraum geplant. Am 28.05.2021 laden wir euch zu einem interaktiven Vortrag zu "BNE 2030 - Wirksamkeit des neuen UNESCO-Programms in der Marburger Region" ein. Weitere Infos dazu werden folgen.

    BNE in der Region

    Schuljahr der Nachhaltigkeit - SdN 3.0

    Wir sind als BNE-Netzwerkkoordination nun auch Ansprechpartner für die Umsetzung des SdN 3.0 Programm für Grundschulen in der Region.
    Gerade laufen die hessenweiten Fortbildungen für die Multiplikator*innen. So konnten wir bereits Einblick in die Module bekommen und sind begeistert von den Möglichkeiten, die hier für Grundschulen geschaffen werden.
    Das Programm des HMUKLV ermöglicht uns die Durchführung der Module des SdN an einer Kernschule - hier konnte bereits die Grundschule Fronhausen gewonnen werden. Desweiteren werden noch drei Kontaktschulen gesucht, die dann ab Ende 2021 Teamfortbildungen für die Lehrkräfte angeboten bekommen.
    Kennt ihr interessierte Grundschulen im Landkreis oder im Stadtgebiet? Für Klimakommunen, wie die Stadt Marburg oder den Landkreis Marburg-Biedenkopf gibt es auch zusätzlich die Möglichkeit weitere Fördermittel für eine umfangreichere Durchführung des SdN an weiteren Schulen zu beantragen. Auch hierfür stehen wir als Ansprechpartner bereit. Bei Interesse bitte bei der Koordinatorin Ann-Marie Weber, sdn@kollektiv-von-morgen.de melden.

    AK Ernährungsbildung

    Seit November trifft sich der AK Ernährungsbildung des neu gegründeten Ernährungsrates Marburg und Umgebung. Neben den gemeinsamen (Online)Treffen gibt es eine Mailingliste und eine Arbeitsplattform ein. Mitwirkende sind hier herzlich willkommen! Anfragen können direkt über ak-ernaehrungsbildung@lists.riseup.net gestellt werden. Ein nächstes Treffen ist für die erste Märzwoche geplant.

    Förderprogramm: "Nachbarschaftsprojekte Klimaschutz"

    Die Stadt Marburg hat eine weitere Förderrunde "Nachbarschaftsprojekte Klimaschutz" ausgerufen. Auch 2021 stehen insgesamt 40.000,-€ für Projekte zur Verfügung. Für die Abgabe von Anträgen wird es 2-3 mal jährlich einen Aufruf geben. Das erste Antragsfenster für dieses Jahr findet bereits seit dem 12.01.2021 bis zum 15.02.2021 statt.
    • Teilnehmen können Vereine, Initiativen, Kindertagesstätten, Schulen, gemeinnützige Unternehmen, Religionsgemeinschaften, kurzum alle Marburgerinnen und Marburger.
    • Wichtig ist, dass die Projekte einen Beitrag zum Klimaschutz und zum Gemeinwohl leisten. Es können auch Bildungsprojekte gefördert werden.
    • Es kann ein Zuschuss in Höhe von 200 – 5.000 Euro beantragt werden.

    Stadtjubiläum Marburg800

    Die Stadt Marburg wird 2022 ihr 800-jähriges Jubiläum feiern. Dafür gibt es noch bis zum 15.04.2021 die Möglichkeit Förderanträge bei der Stadt zu stellen und das Jubiläumsjahr mit eigenen Beiträgen zu bereichern. Die Themenstränge Marburg erinnern, Marburg erleben und Marburg erfinden lassen auch für Nachhaltigkeit und Zukunftsfragen viele Möglichkeiten offen. Es ist auch möglich sich als BNE Netzwerk mit einer gemeinsamen Aktion im Jahr 2022 zu beteiligen. Bei den nächsten digitalen Netzwerktreffen / Austauschräumen wollen wir das gerne mit euch besprechen!

    BNE Fortbildungen

    Über die hessenweite Koordination der BNE Netzwerke haben wir als Marburger BNE Netzwerk ein jährliches Budget für Fortbildungen. Es wird im Jahr 2021 verschiedene hessenweite Fortbildungen geben, an denen auch ihr als Netzwerkpartner teilnehmen könnt. Zusätzlich können wir auch eine weitere Fortbildung für uns in Marburg organisieren. Unsere bisherigen Überlegungen sind Referent*innen einzuladen zu :
    1. partizipativen Bildungsmethoden zwischen digitalen Medien (Foto, Video, Audio, etc...) und den Lebenswelten (Räume in Natur-Dörfer-Stadt) - oder -
    2. den fachlichen Hintergründen von den BNEfür2030 Konzepten und deren Bedeutung für unsere jeweilige BNE Arbeit - oder -
    3. ... den Themen, Wünschen und Ideen die ihr uns bis zum 12.02.2021 per Email an bne@kollektiv-von-morgen.de senden könnt!
    • Seit September 2020 lädt die UNESCO und das BMBF mit einer online Workshop Reihe alle BNE Akteure, polit. Entscheidungsträger*innen etc. zu einem Austausch über die transformative Kraft von BNE für die Neugestaltung und Umsetzung des BNE-Rahmens in den kommenden Jahrzehnt ein. Der nächste Termin in der Reihe ist am 10.02.2021 "BNE und die Klima-Krise: „Flatten the curve“ für den Klimawandel". Die weiteren Termine werden Themen wie Lebensstile und das BNE 2030 Programm aufgreifen. Zum Überblick auf Deutsch - hier!
    • An der vhs des Landkreis Marburg-Biedenkopf gibt es im April und September 2021 den Bildungsurlaub "Wirksam werden! Gestalte dein eigenes Klimaschutz-/Nachhaltigkeitsprojekt. Werkzeuge für nachhaltiges Projektmanagement in Beruf und Ehrenamt" von Almut Busch und Dirk Posse. Weitere Infos sind hier und im Programm der vhs zu finden.
    • Am 06.03.21 wird eine BNE-Lehrkräftefortbildung für berufliche Schulen zu den 17 UN-Nachhaltigkeitsziele mit Grundlagen zu Nachhaltigkeit und BNE im Rahmen des Projekts „Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung“ für interessierte Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen angeboten.
    • "Wird es die Erde immer geben? Philosophieren mit Kindern zu Nachhaltigkeitsthemen" - so lautet eine online Fortbildung für Erzieher*innen am 25.02.21 die von RheinMainFair angeboten wird.

    BNE Netzwerk Termine

    Wir haben hier die Termine von der Webseite www.bne-marburg.de übernommen.
    Uns liegen keine weiteren Informationen darüber vor ob und unter welchen Bedingungen die (offline) Veranstaltungen stattfinden. Bei Interesse bitte selber an die jeweiligen Anbieter wenden.
    Wahrscheinlich liegt es an den Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen - derzeit sind keine aktuellen Termine für die kommenden Monate auf der Webseite vom BNE-Netzwerk eingetragen...

    Aktuelle BNE Termine im vhs Programm des Landkreis Marburg-Biedenkopf.
    Aktuelles Kursprogramm der vhs der Stadt Marburg.

    Frohen Mut für 2021 und bleibt gesund!
    Ann-Marie Weber und Dominik Werner
    für die Koordination des BNE Netzwerk Marburg
    Koordinationsstelle:
    bne_logo_mr
    Gefördert von:
    Hessenmarke_HMUKLV
    Logo_Klimabildung_in_Hessen_RGB
    BNE Bildungsträger Hessen
    kollektiv von morgen