BNE-Portal_Postkarte2019_Druckvorlage-1
Marburg, 27.10.2020
Hallo ins BNE-Netzwerk,
nun ist wieder mehr als ein Monat seit unserem letzten Rundbrief vergangen und in dieser Zeit auch der Sommer. Herbstfarben schillern in aller Pracht und Lebendigkeit in den hessischen Wäldern. Ein Blick in die politische Landschaft sieht weniger farbenfroh aus. Viele politische Entscheidungen erscheinen uns weiterhin als Ausdruck mangelnder Imagination und Vorstellungskraft angesichts der Herausforderungen des 21.Jahrhunderts...
Und wir fragen uns daher, wie die hier vorliegenden strukturellen Zielkonflikte innerhalb der 17 UN-Nachhaltigkeitsziele (SDG's) in eine transformativ wirksame, politische BNE-Bildungsarbeit einfließen können, wie im BNEfür2030 Programm der UNESCO beschrieben...?! Wir bleiben daran und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit euch in der Region Marburg!

Wer social media Kanäle verwendet ist herzlich eingeladen uns über facebook (@kollektivvonmorgen) und twitter (@BneMarburg) zu kontaktieren.
Gemeinsam können wir da mehr erreichen!
Wir sind gerne für euch erreichbar, freuen uns über eure Rückmeldungen, Fragen und Wünsche in der gemeinsamen Netzwerkarbeit für die BNE Region rund um Marburg!

Was euch in diesem Rundbrief erwartet:

BNE Netzwerkkoordination Marburg

  • BNE Netzwerk Koordinationsstelle - Einladung zu Austauschräumen
  • BNE Zertifizierung in Hessen
  • BNE Pakt - Konzepte für die Zukunft
BNE in der Region
  • BNE und VHS - Coaching for future
  • Klimaschutzprojekte für Marburg gesucht
BNE bundesweit

  • Neues vom Institut Futur
  • youpaN und digitale youcoN für Jugendliche
BNE Fortbildungen
  • BNE Fortbildungen
    BNE Netzwerk Termine

    BNE Netzwerkkoordination Marburg

    BNE Netzwerk Koordinationsstelle

    Mittlerweile haben wir die neue hessische Gesamtkoordination der BNE-Netzwerke kennengelernt. Die 'Lust auf besser leben gGmbH' und das 'Frankfurter Institut für nachhaltige Entwicklung e.V.' werden in den nächsten Jahren vor allem einen Fokus auf Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätssicherung und netzwerkübergreifende Fortbildungen setzen. An der finanziellen Ausstattung der regionalen Netzwerke hat sich leider nichts geändert. Im November wird es eine Zukunftskonferenz von allen hessischen BNE-Netzwerke geben. Dazu wird eine Einladung folgen, weil auch interessierte Netzwerkpartner - also ihr - dazu eingeladen seid teilzunehmen!
    Das wollen wir zum Anlass nehmen schon vorher mit euch einen - von drei angedachten - gemeinsamen Austauschräumen zu öffnen. Bis zum Jahresende laden wir euch zu drei unterschiedlichen Themen und testweise zu ganz verschiedenen Tageszeiten ein, mit uns ins Gespräch zu kommen über:
    • 05.11.2020 / 19:00 Uhr / BNE in der Region Marburg gesellschaftlich wirksam werden lassen - was brauchen wir dafür?
    • 25.11.2020 / 10:00 / Kommunale Partnerschaften und BNE - Abschluss des RENN.west Projekt
    • 15.12.2020 / 15:00 / ESDfor2030 - BNE für 2030 - Wie gehts weiter mit der BNE in der Region Marburg?
      • Dazu gibt es inhaltlich passend am 10.12.2020 auch einen online Workshop in der Fit Für 2030 Workshopreihe des RENN Netzwerk!
    • Die Termine liegen zu verschiedenen Tageszeiten um den verschiedenen zeitlichen Möglichkeiten von uns allen zu entsprechen. Eine Email mit den Zugangsdaten für die digitale Teilnahme an den Treffen folgt - bitte tragt euch die Termine schon ein wenn ihr teilnehmen wollt.

    BNE Zertifizierung in Hessen

    Seit letzter Woche ist das kollektiv von morgen e.V. ein zertifizierter Bildungsträger für BNE in Hessen. Dieses Zertifikat wird gemeinsam vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Hessischen Kultusministerium und dem Hessischen Sozialministerium vergeben.
    proxy-image
    Das wollten wir nochmals zum Anlass nehmen, um euch auch auf diese Möglichkeit hinzuweisen. Nachdem unsere Erfahrungen mit dem Zertifizierungsprozess gerade sehr frisch sind, stehen wir euch gerne mit Rat und Tat zur Seite wenn ihr mit eurer Initiative, Verein oder Träger auch zertifizierter BNE Träger in Hessen werden wollt. Hier findet ihr alle weiteren Informationen.

    BNE Pakt - Konzepte für die Zukunft

    Im letzten Rundbrief haben wir bereits vom BNE-Pakt des Hessischen Umweltministeriums berichtet. Wir sind dabei Bildungskonzepte zu entwickeln und können gezielt Mitglieder des BNE-Netzwerks in diese konzeptionelle Arbeit einbinden.
    Bei den Projekten handelt es sich um:

    • Familien-Ferien-Camp
    • BNE-Reihe mit Fokus auf BNEfür2030 und Zielkonflikte
    • Stadtrundgänge und Radtouren im Landkreis "von morgen" und "übermorgen"
    • BNE-Fortbildungen für Multiplikator*innen
    • Online Seminare zur Karte und Bildung von morgen
    Wir sprechen dazu bereits gezielt Akteure aus dem BNE Netzwerk an. Hier aber nochmal die Einladung - wenn du in den kommenden Wochen Kapazitäten, Interesse und Bedarf an einem bezahlten Konzeptionsauftrag hast, dann meld dich bitte auch selber bei uns! bne@kollektiv-von-morgen.de oder 0179 7755207 (Dominik)

    BNE in der Region

    BNE und VHS

    Leider musste unsere gemeinsame VHS-Reihe im Wintersemester coronabedingt ausfallen. Wir bleiben aber an dem Thema dran und freuen uns, dass es im nächsten Jahr den bundesweiten VHS-Schwerpunkt "BNE" geben wird.
    Außerdem bat uns Phillip Bengel, ein Mitglied des BNE-Netzwerks, darum, auf sein VHS-Angebot in diesem Wintersemester hinzuweisen. Wir freuen uns sehr, dass es wenigstens ein Angebot aus dem Netzwerk im aktuellen Programm stattfindet.
    Also meldet euch flott an, der erste Termin findet schon am 28.10. statt.
    Hallo zusammen,

    ich möchte euch über ein ein spannendes Coaching-Programm informieren, dass die VHS Marburg-Biedenkopf diesen Herbst erstmalig anbietet. Das Konzept zum Coaching For Future wurde 2016 von mir im Rahmen meines Studiums entwickelt, implementiert und empirisch evaluiert.
    Ich freue mich sehr, dass ich nun, dank der VHS auch die Möglichkeit bekommen habe es meinen Mitmenschen ganz offiziell anzubieten und hoffe unter euch auch einige Interessenten für dieses Angebot zu finden!
    Hier der offizielle Info-Text der VHS:

    Wir wissen, dass es so nicht weitergehen kann und dass jetzt (oder eigentlich schon gestern!) etwas getan werden muss um eine lebenswerte Zukunft auf unserem Planeten zu sichern.
    Aber warum tue ich selbst nicht mehr dafür? Nützt es überhaupt etwas, wenn ich auf dieses verzichte und noch mehr auf jenes achte? Und vor allem: Wie und womit fange ich an?
    Du stellst dir auch solche Fragen und verspürst das Bedürfnis den öko-sozialen Wandel selbst in die Hand zu nehmen? Dir fehlt aber vielleicht noch der richtige Ansatz, ein bisschen Hintergrundwissen oder einfach nur ein Schubs um endlich und ein für alle Mal den Schweinehund zu überwinden? Dann solltest Du an unserem innovativen Coaching-Programm für die Entwicklung (d)eines nachhaltigen Lebensstils teilnehmen! Innerhalb einer starken Gruppe informieren wir uns, tauschen uns aus, setzten uns eigene Nachhaltigkeitsziele für den Alltag und unterstützen uns gegenseitig auf dem Weg diese gemeinsam zu erreichen.

    Ich möchte euch also auf diesem Wege ermutigen teilzunehmen und zusammen mit mir und dem Coaching For Future euren Lebensstil sozial und ökologisch nachhaltiger zu gestalten!

    Die Coachings finden in Kirchhain (Start 28. Oktober) und in Wetter (Start 3. November) statt.
    Links:
    Infos und Anmeldung für Kirchhain
    Infos und Anmeldung für Wetter

    Ich freue mich über rege Teilnahme!
    Liebe Grüße
    Phillip

    Eure Klimaschutzprojekte für Marburg gesucht

    "Die Stadt Marburg hat ein Zuschussprogramm für Nachbarschaftsprojekte im Klimaschutz gestartet: In diesem Jahr stehen 30.000 Euro zur Verfügung, um Projekte zu fördern, die sowohl dem Klimaschutz als auch dem Gemeinwohl dienen. Es können Zuschüsse in Höhe von 200 – 5.000 Euro beantragt werden. Bezuschusst werden Projekte, die seit Jahresbeginn 2020 neu begonnen wurden oder die in der kommenden Zeit beginnen sollen. Das können auch Projekte mit einem Bildungsangebot sein! Die Förderrichtlinie und das Antragformular finden Sie hier:
    https://www.marburg.de/nachbarschaftsprojekteklimaschutz
    Einsendeschluss ist der 16.11.2020."

    BNE bundesweit

    Neues vom Institut Futur, Berlin

    Schon des öfteren haben wir auf die Arbeiten hingewiesen, die das Institut Futur im Rahmen des nationalen Monitorings zu Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) erstellt. Nun gibt es seit dem 20.10.2020 neue Ergebnisse von drei Studien zu (1) der Verankerung von BNE und Nachhaltigkeit in den Strukturen des Bildungssystems, (2) dem Prozess “vom Projekt zur Struktur” und (3) der Rolle von non-formaler BNE.

    Zukunftskonferenz youcoN mit Hackathon für Jugendliche

    Bitte leitet diese Infos an Jugendliche, Jugendbildungsträger und Jugendgruppe aus der Region Marburg weiter! Die youcoN ist ein Projekt des youpaN - dem deutschlandweiten Jugendforum in dem sich junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beteiligen.
    "Die youcoN ist eine Veranstaltung für 14-27-Jährige. Sie findet seit 2017 unter dem Motto „Wir l(i)eben Zukunft“ statt und hat bis jetzt in jedem Jahr eine andere Stadt in Deutschland besucht. In diesem Jahr kommt sie direkt in dein Wohnzimmer – nämlich online. Die youcoN 2020 besteht aus zwei Teilen: dem Hackathon und der Zukunftskonferenz. Du kannst dich entweder für beide Teile oder nur einen Teil registrieren.
    Vom 08.-13. November wirst du aktiv beim Hackathon: Wie kann Zukunftsbildung aussehen? Entwickle beim Hackathon zu verschiedenen Themenfeldern Ideen mit deinem Team!
    Am 13. und 14. November dreht sich auf der Zukunftskonferenz alles um eine nachhaltige Zukunftsbildung."

    BNE Fortbildungen

    • Wir selbst bieten bis Dezember 2020 einen weiteren online Workshop in Kooperation mit Helmut Wolman von der Karte von morgen an. Bei dem zweiteiligen Workshop "Bildung mit der Karte von morgen" am 04. und 11.12.2020 geht es darum dieses Werkzeug in die eigenen (digitalen) Bildungskonzepte zu integrieren. Diesen Workshop bieten wir speziell für bestehende Bildungsakteure an - also auch genau für euch!
      Wir werden in Zukunft noch mehr mit der Karte von morgen für das Marburger BNE Netzwerk arbeiten und freuen uns wenn ihr zahlreich an dem Workshop teilnehmt! Diese sind kostenfrei und über den oben genannten BNE Pakt vom hessischen Umweltministerium gefördert. Hier sind alle weiteren Informationen!
    • Die UNESCO Weltkonferenz als Auftakt für das oben schon erwähnte BNEfür2030 Programm wird vom 17.-19.Mai 2021 in Berlin stattfinden.
      Seit September 2020 lädt die UNESCO und das BMBF mit einer online Workshop Reihe alle BNE Akteure, polit. Entscheidungsträger*innen etc. zu einem Austausch über die transformative Kraft von BNE für die Neugestaltung und Umsetzung des BNE-Rahmens in den kommenden Jahrzehnt ein.
      Der nächste Termin in der Reihe ist am 12.11.2020 "Jugend, BNE und Resilienz: Befähigung und Mobilisierung junger Menschen in der Krise".
      Zur direkten Anmeldung geht es hier!
      Die weiteren Termine werden Themen wie globale Gesundheit, Klimakrise, Lebensstile und das BNE 2030 Programm aufgreifen. Zum Überblick auf Deutsch - hier!
      Wer hat Interesse an einer gemeinsamen Teilnahme an dieser Reihe um sich hier vor Ort dazu austauschen zu können?

    BNE Netzwerk Termine

    Wir haben hier die Termine von der Webseite www.bne-marburg.de übernommen.
    Uns liegen keine weiteren Informationen darüber vor ob und unter welchen Bedingungen die (offline) Veranstaltungen stattfinden. Bei Interesse bitte selber an die jeweiligen Anbieter wenden.
    Oktober:
    31.10.2020 - 10:00 Marburg von über-morgen - Ein utopischer Stadtspaziergang voller Imagination
    November:
    07.11.2020 - 14:00 Wildkräutertreff für Groß & Klein
    Dezember:
    04.12.2020 - 17:00 Bildung mit der Karte von morgen für BNE Multiplikator*innen 05.12.2020 - 14:00 Wildkräutertreff für Groß & Klein

    Kommt gut durch den aufregenden Herbst 2020 und bleibt gesund!
    Ann-Marie Weber und Dominik Werner
    für die Koordination des BNE Netzwerk Marburg
    Koordinationsstelle:
    bne_logo_mr
    Gefördert von:
    Hessenmarke_HMUKLV
    Logo_Klimabildung_in_Hessen_RGB
    facebook 
    twitter 
    1aaebdc18a2c6956365de3a07bea8035ea4dde30